Das Basismodul "ABF-Finanzbuchhaltung" umfasst folgende Funktionen:

  • Buchungsprogramm mit T-Konten-Darstellung
  • OP-Verwaltung mit diversen Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Wahlfreier Sachkonten-Rahmen mit bis zu 7-stelligen Kontonummern (SKR03 oder SK04) - auch mit Offenen Posten möglich
  • Debitoren-, Kreditoren- und Gemischtkonten mit bis zu 7-stelligen Kontonummern
  • Auswertungen inkl. UST-Meldung, ZM, BWA
  • Währungslogik
  • Mahnwesen mit verschiedenen Textversionen pro Mahnstufe

Während des Buchens:

  • Sofortige Konten-Anlage sowie Auskunft über sämtliche Buchungen und Offene Posten möglich
  • Kontierungshilfe / Stichwortverzeichnis für die Buchungserfassung definierbar
  • Vorläufige Speicherung der Buchungen in einer Erfassungsdatei

Buchungs-Verarbeitung:

  • Wahlweise Druck oder Speicherung der Journale beim Buchungsabschluss
  • Unterjährige Abgrenzung der Kosten- und Erlösbuchungen
  • Kursdifferenz-Ermittlung bei Sach- und Personenkonten in Fremdwährung mit automatischer Verbuchung

Auswertungen:

  • Summen- und Saldenliste (auch mit Vorjahresvergleich)
  • Sach- und Personenkonten-Druck in Papierform oder mit Archivierung auf externen Datenträgern
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung über Elster / Zusammenfassende Meldung (ZM)
  • Standard-BWA's (Unternehmensspiegel / G&V / Bilanz) mit verschiedenen Listenvarianten
  • Freie Änderbarkeit der Standard-BWA's und Anlage weiterer Auswertungen (auch in Fremdwährungen und mit Fremdsprachen-Bezeichnungen)
  • Mahnwesen: Mahnungen per Brief oder per Fax, OP-Auszüge
  • OP-Listen, z. B. nach Vertretern oder Mahnstufen sortiert
  • Fälligkeitsanalyse / Altersreport
  • Warenkreditversicherung / Kreditkontrolle

Sonstiges:

  • Erfassung von Dauerbuchungen (auch für die "Unterjährige Verrechnung")
  • Export und Import von Dateien
  • GoBD-Schnittstelle