Durch zahlreiche Zusatzmodule zur Finanzbuchhaltung können auch die Ansprüche mittlerer Unternehmen erfüllt werden:

ABF-120   Kassenbuch  

  • Erfassen der Kassenbuchungen in einem separaten Kassenbuch mit Monatsabschluss

ABF-130   Übernahme aus Warenwirtschaft in die FIBU

  • Import von Adressen (auch für Konten-pro-Diverse)
  • Import von Aus- und Eingangsrechnungen

ABF-161   SEPA-Zahlungsverkehr

  • Lieferanten-Zahlungen (auch Verbände) mit Skonto-Optimierung

ABF-141   SWIFT - MT101

  • Erteilung von Zahlungsaufträgen bei Drittbanken

ABF-162   SEPA-Lastschriftverfahren

  • Basis- und Firmenlastschriften termingerecht abwickeln (inkl. SEPA-Mandatsverwaltung)

ABF-143   Scheckeinreicher

  • Scheck-Erfassung mit sofortigem OP-Ausgleich in  EURO und Fremdwährungen

ABF-146   Auslands-Zahlungsverkehr

 
  • Zahlungen in EURO oder in Fremdwährungen

ABF-148   Bankauszug automatisch verbuchen

  • Voraussetzung: Elektronische Kontoauszüge
  • Automatischer Ausgleich der Offenen Posten und wiederkehrender Kostenbuchungen

ABF-150   Planzahlen-Verwaltung

  • Budgetwerte je BWA-Zeile, Kostenstelle, Kostenstellenauswertungs-Zeile und Sachkonto

ABF-160   Wechselbestandsführung

  • Wechselerfassung beim Buchen mit Erstellung von Diskontrechnungen

ABF-170   Auftrags-Controlling / Projekt-Controlling

  • Erfassen der Projekt-/Kostenträger-Nummer beim Buchen

ABF-180   Cash-Management / Liquiditäts-Planung

  • Finanzstatus-Ermittlung und Entwicklung der liquiden Mittel

ABF-619   Rechnungseingangs-Buch

  • Übersicht der noch nicht gebuchten Rechnungen

 ABF-622 / ABF-623 BilMoG (FIBU / ANLA)  

  • Erstellen von getrennten Steuer- und Handelsbilanzen
  • Verwalten des Anlagevermögens nach steuerrechtlichen und nach handelsrechtlichen Vorgaben

ABF-645 / ABF-646   Verbands-DTA

  • Übernahme der Eingangsrechnungen von Verbänden per Datenträgeraustausch
  • Übernahme der Eingangszahlungen im DTA-Format mit automatischem Ausgleich der Offenen Posten aufgrund der Rechnungs- oder Kunden-Nummer

ABF-697  Konsolidierung

  • Zusammenführung der Sachkontensalden mehrerer Mandanten in einen Konsolidierungs-Mandanten zur Erstellung gemeinsamer Auswertungen

ABF-698   Archivierung Finanzbuchhaltung

  • Erstellen einer Archivdatei für Sach- und Personenkonten-Buchungen

ABF-699  GoBD-Schnittstelle (IDEA) 

  • Ausgabe von steuerrelevanten Daten aus der ABF-FIBU und ABF-ANLA für die Betriebsprüfung

ABF-400  E-Bilanz (XBRL)

  • Erstellen der E-Bilanz anhand der aus der FIBU übernommenen Saldenliste
  • Vorab-Prüfung der Daten und Senden der XBRL-Datei an die Finanzbehörde

ABF-210   Betriebsbuchhaltung (Kostenrechnung)

  • Max. 6-stellige Kostenstellen-Nummern
  • Max. fünf-stufige Kostenstellen-Auswertung möglich mit Werten je Kostenstelle, Abteilung, Unter-Profitcenter, Profitcenter und Firma
  • Frei gestaltbare Kostenstellen-Auswertungen

ABF-220   Kostenstellen-Verrechnungs-Basis (Kostenrechnung)

  • Ermittlung der Verteilungswerte für die Verrechnung von Hilfskostenstellen